Unser Trinkwasser ist einfach spitze

Was die meisten für selbstverständlich halten, ist global betrachtet etwas ganz Besonderes: Unser Trinkwasser. Dabei handelt es sich um eines der am strengsten kontrollierten Lebensmittel, das rund um die Uhr in erstklassiger Qualität zur Verfügung steht.

Unser Trinkwasser ist einfach spitze

Doch unser Wasser weist noch viele weitere Besonderheiten auf: Obwohl ca. 71% der Erdoberfläche mit Wasser bedeckt sind, stehen nur etwa 0,03% der gesamten Wasservorkommen für die Trinkwassergewinnung zur Verfügung. Alles andere ist ungenießbares Salzwasser. Bundesweit kommen daher etwa zwei Drittes des Trinkwassers aus Grundwasser. In Deutschland ist ein Großteil dieses Grundwassers so sauber, dass es ohne weitere Aufbereitung direkt an die Haushalte abgegeben werden kann. Den Rest reinigen die Wasserwerke mit Methoden, die den Reinigungsprozessen des Wassers in der Natur nachempfunden sind. Regelmäßige Kontrollen garantieren dabei die gleichbleibend hohe Qualität des deutschen Trinkwassers.

Damit leisten die Wasserversorger einen wichtigen Beitrag zu einer hohen Lebensqualität, denn Wasser ist für unseren Körper essentiell und wer regelmäßig sauberes Wasser trinkt, tut damit auch etwas für seine Gesundheit. Der ideale Durstlöscher ist für Säuglinge und Rentner gleichermaßen bekömmlich, beinhaltet keine Kalorien und ist dazu noch preiswert und überall verfügbar.
Aufgrund seiner positiven Eigenschaften wird Leitungswasser auch von führenden Gesundheitsinstitutionen empfohlen. Dazu gehören: die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE), das Forschungsinstitut für Kinderernährung (FKE) sowie die Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) und viele andere.

Trinkwasser Bayern
eine Initiative von
Wasser-Info-Team e.V.