Bedarf • Verbrauch • Angebot

Die Verteilung der Ressource Wasser weltweit und die Prognosen

Über Klima und Wetter bestimmt Wasser die Lebensbedingungen auf der Erde und ausreichend verfügbares, sauberes Trinkwasser beeinflusst das Schicksal und die Chancen ganzer Regionen.

d3-2-0-xartg-tw-vorkommen

d3-2-0-xart-11067170Fast der Hälfte der Menschen steht heute zu wenig Wasser zur Verfügung. An verseuchtem Wasser sterben jährlich 5,3 Millionen Menschen und 3,3 Milliarden werden davon krank. Bereits heute führt Wassermangel in einigen Teilen der Erde zu politischen Auseinandersetzungen um Wasserrechte oder zu sozialen Unruhen. Bis 2050 werden sogar zwei Drittel der Menschen unter Wassermangel und seinen Folgen leiden.

d3-2-0-xart-8621642Sowohl quantitativ wie qualitativ sind mittlerweile auch in Nordafrika, im Nahen Osten, in Zentralasien und Teilen von Australien Wasserprobleme spürbar. Seen und Flüsse trocknen aus, neue Wüsten entstehen. Eine kritische Wassersituation wird auch für den Süden Afrikas, für Pakistan sowie Indien und China vorausgesagt. Und selbst Europa wird nicht verschont bleiben. Bereits heute entsteht in Spaniens Süden eine Wüste und in einigen europäischen Großstädten kommt es jedes Jahr aufs Neue zu Wasserknappheit.

 
 
 

Print Friendly